Warum dieser Kongress?

Der Kongress Health on Top wurde 2003 von SKOLAMED ins Leben gerufen, um dem Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement eine ständige Plattform zu geben. Zielsetzung ist es, über Strategien, Strukturen, Tendenzen, Konzepte, innovative Ideen und Umsetzungsmaßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements zu informieren und in Form von Praxisbeispielen erfolgreicher Gesundheitsförderung von anderen Unternehmen zu lernen. Der Kongress findet jährlich im März statt und ist keine primär kommerzielle Veranstaltung, sondern fühlt sich der Idee verpflichtet, dem betrieblichen Gesundheitsmanagement in Deutschland Impulse und Denkanstöße zu geben und interdisziplinären Gedankenaustausch zu ermöglichen.


Gegliedert ist die Veranstaltung:

  • in einen Kongresstag mit 3 Plenumsvorträgen sowie 4 Zeitfenster mit 4 weiteren Vorträgen (jeweils 40 Minuten).
  • einen vorgeschalteten Seminartag mit halbtägigen oder ganztägigen Workshops. Dieser Seminartag bietet die Möglichkeit, sich einzelnen Themenbereichen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements noch intensiver widmen zu können.